Bäume für den Naturschutz

Im Rahmen der Landschaftsplanumsetzung hat uns die Biologische Station Rhein Berg mit der Pflanzung junger Stiel-EIchen (Quercus robur) beauftragt.

Die Pflanzung heimischer, standortgerechter Gehölze dient der Entwicklung natürlicher Waldgesellschaften sowie deren Übergangsbereiche zum Grünland.

Unerwartet gab es einen Engpass bei der Beschaffung herkunftsgesicherter Pflanzware in der gewünschten Größe – so waren die Fegeschutzspiralen überdimensioniert und mussten ausgetauscht werden. Trotzdem sind die Bäumchen gut angegangen, wir schauen beizeiten noch einmal vorbei und aktualisieren dann die Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.